Andrea

Andrea Länger
Andrea Länger

 

16 Jahre ist es her. Heute sehe ich die Krankheitserfahrung als Geschenk an!

 

  • Was hat sich verändert? Ich erlaube mir jeden Tag aufs Neue zu hinterfragen: Was tut mir gut? Wohin möchte ich mein Leben ausrichten? Wer unterstützt mich? Was möchte ich weglassen? Was ist für mich Lebenslust?

 

Operationen, Bestrahlung, Chemotherapie, körperliche Beeinträchtigungen, herausfordernde Entscheidungen, der Verlust von Freundinnen und meiner Mutter waren von schwierigen Gefühlen begleitetet. Wie eine Art „Fortbildung“ beförderten all diese Erfahrungen meine persönliche Entwicklung und innere Heilung voran.


2010 habe ich den Ratgeber: Das Lebenslust-Prinzip - Praktische Strategien für Frauen mit Krebs veröffentlicht. Darin beschreibe ich wie wir mit den Situationen und Gefühlen, denen Frauen nach der Diagnose Krebs ausgesetzt sind, umgehen können und wie wir gut für uns selbst und unsere Seele sorgen können. Ernährungstipps und die medizinischen Therapien alleine haben mich nicht geheilt, sondern mein Mut von nun an meinem inneren Kompass zu folgen und mir die Lebenslust als Lebenshaltung anzueignen. Das Lebenslust-Prinzip ist ein Überlebenshelfer, in dem ich Übungen, Tipps und Rituale beschreibe, die ich als Betroffene und als Sozialpädagogin in Gruppen und Seminaren für Frauen und Männer mit Krebs erprobt habe. Sie wirken sofort und aktivieren die positiven Ressourcen und Selbstheilungskräfte.

 

Damit wir Frauen jeden Tag Lebenslust erleben können.  Lebenslust und Krebs - das gehört zusammen, das ist ÜBER-LEBENSWICHTIG!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0