Menschen sind sexuelle Lebewesen. Das heißt: Wir alle haben Sexualität in uns. Es ist egal, welche Hautfarbe, welche Religion oder welches Geschlecht jemand hat. Es ist auch egal, ob jemand eine Behinderung hat.

Jens und Laura ist eine sexualpädagogische Bildungsinitiative für Menschen mit Behinderung, die 2019 gegründet wurde.  Beide sind ausgebildete Sexualpädagog*innen (ISP) und stellen euch ihr Wirken vor.

In Nicoles Gastartikel erfährst du, warum es wertvoll ist, als Eltern eines besonderen Kindes eine psychologische Begleitung anzunehmen. Welchen Mehrwert es bringt sie in Anspruch zu nehmen und wie du auf eurem Weg unterstützt werden kannst.



Thema Pflege: Was pflegende Eltern wissen müssen. Sie kümmern sich um ein pflegebedürftiges Kind? Das kann im Alltag helfen.

Autorin Elsbeth Bräuer, 08.12.202. Erschienen im Senioren Ratgeber.



Corona und seine Auswirkungen auf unser Leben. Der Applaus ist längst vorbei. Manchen hat er nie gegolten...

Kirsten Simon, Mutter eines schwerstb ehinderten Sohnes, setzt sich engagiert für die Rechte behinderter Menschen und deren Familien ein. In ihrem Gastartikel stellt sie euch intakt.info vor, ein Online Netzwerk für Eltern von Kindern mit Behinderungen.



INTAKT.info ist ein Angebot für Eltern von Kindern mit Behinderung und für alle Personen, die sich in diesem Umfeld beruflich oder ehrenamtlich engagieren. Wenn du selbst Mutter, Vater oder Angehörige eines Kindes mit Behinderung bist: werde Teil der Community, stelle im Forum deine Fragen oder helfe mit deinen Antworten weiter.

Besucht INTAKT.info gerne auf ihrer Website, auf Facebook oder Instagram.