Doris C. Schmitt

Doris C. Schmitt ist eine international agierende Kommunikationstrainerin für Krebspatienten, Krankenpflege und Ärzte. Sie selbst erkrankte vor 18 Jahren an Brustkrebs und erkannte damals, wie wichtig Kommunikation für Patienten ist und setzt sich seitdem als Patientenvertreterin für eine umfassende Beratung für Betroffene ein. Frau Schmitt war einige Jahre im Vorstand der mamazone vertreten. Derzeit ist Sie ehrenamtlich im Vorstand der Stiftung PATH tätig - einer Brustkrebs-Biobank, deren Ziel es ist, durch Bereitstellung von Tumorproben die Brustkrebsforschung zu unterstützen. Link zum Gastartikel: Das Gespräch mit dem Arzt gut vorbereiten und selbstbewußt führen

 

 


Susanne Wagner

Susanne Wagner aus dem Wetteraukreis (Butzbach), hat sich im Bereich der medizinischen und kosmetischen Pigmentierung spezialisiert und arbeitet mit 8 Kliniken zusammen. Link zum Gastartikel: Für mehr Selbstwertgefühl in Ihrem Leben nach einer Brustkrebsoperation

 

 

 

 

 


ulla ohlms

hat vor einigen Jahren die Diagnose Brustkrebs erlebt. Sie ist eine eloquente und fachlich sehr versierte Patientenvertreterin, die sich unermüdlich für Brustkrebspatientinnen einsetzt und Vorstandsmitglied von PATH. Ulla erzählt euch in ihrem Gastartikel, was PATH für die Krebsforschung und Brustkrebspatientinnen bewirkt und bedeutet.

 

 

 


Simone Pareigis

Simone Pareigis von der Selbsthilfegruppe Leukämie- und Lymphompatienten in Halle, stellt in Ihrem Gastartikel „meine.WEGA“ vor – ein Projekt für die Digitalisierung von Gesundheitsakten. Link zum Gastartikel

 

 

 

 

 

 

 

 


oncovia

Cindy und Marine sind zwei Schwestern aus Frankreich, deren Mutter jung an Brustkrebs erkrankte und kurz vor ihrem 50. Geburtstag verstarb. Die beiden Schwestern unterstützten ihre Mutter während dieser Zeit mit allem, was ihnen möglich war. Mit ihren vielen nützlichen Tipps und Unterstützungsangeboten für ihre Mutter erkannten sie bald, dass auch andere Krebspatienten von ihren Erfahrungen profitieren könnten. Und so entwickelte sich die Idee zu einem Onlineshop, der spezielle Produkte für an Krebs erkrankte Frauen anbietet. Auf Oncovia Deutschland findet man außerdem alle möglichen Tipps und Tricks für die Zeit während und nach den Behandlungen.

 
Für die Schwestern Cindy und Marine ist ihr Engagement eine Herzensangelegenheit, ganz im Gedenken an ihre Mutter! Und zeigt beeindruckend, dass in Zeiten des größten Kummers, Neues wachsen kann...

Zum Artikel


andrea länger

erhielt vor 16 Jahren die Diagnose Brustkrebs und vermittelt heute Frauen mit Krebs eine innere Haltung, einen praktischen Umgang und eine Perspektive für das Leben während und nach der Erkrankung. Andreas Anliegen könnt ihr in Ihrem Gastbeitrag auf meinem Blog nachlesen.