Du bist mehr als die Frau mit Krebs

Mit der Diagnose Brustkrebs, dreht sich von einem Moment auf den anderen, alles um einen oder mehrere Zellhaufen in deinem Körper, die dich im schlimmsten Fall dein Leben kosten werden. Wichtige Gespräche, von denen manch eines über deinen Kopf hinweg diskutiert werden, drehen sich um Therapien, Operationen, Prognosen und Statistiken.

 

Und du? Du hast Angst, du fühlst dich zutiefst verletzt, verloren und verraten. Dein ganzes Sein scheint ausgehebelt und in Frage gestellt zu sein. Du wirst oft nur noch als die Frau betrachtet, die an Krebs erkrankt ist. All deine Lebensfarben scheinen verblasst und nicht mehr existent zu sein.

 

Aber dabei bist du so viel mehr als eine Krebserkrankte. DU bist immer noch die Frau, mit all ihren Leidenschaften, Träumen, Hoffnungen, Ecken und liebenswerten Eigenschaften, die dich ausmachen. Denn auch wenn sie verschüttet sein mögen – sie sind immer noch da.

 

Ich möchte dir Mut machen, dich an deine Lebensfarben zu erinnern. Schenke ihnen den Raum, der ihnen zustehen sollte. Das lässt den Krebs nicht verschwinden, aber sie werden deinen Weg erleichtern. #gibachtaufdich und lass dein Leben mit all seinen Farben leuchten. Konzentriere dich auf schöne, Kraft und Mut schenkende Momente und vergiss nie, wer du bist: "DU bist EINE Frau / Mutter / Schwester / Partnerin / Tochter/ Freundin!"

 

Du bist VIELE!!!

 

Alles Liebe für dich, VIEL Glück, Gesundheit und Konfetti-Momente auf deinem Weg mit und nach Krebs…

 

Eine Aktion von den Mammo Mädels


Kommentar schreiben

Kommentare: 0