Wir sind VIELE

Wem ist es in der Vergangenheit oder Gegenwart ähnlich ergangen?

 

Mit der Diagnose einer schweren oder lebensbedrohlichen Erkrankung, liegt das Augenmerk allzu oft auf dem Patienten, auf SEINER Erkrankung. Unser Menschsein verschwindet hingegen dabei viel zu oft hinter der Maske einer Erkrankung. Nahezu alles scheint sich nur noch um Diagnosen, Therapien und Verläufe zu handeln und nicht selten, nimmt unser Umfeld uns noch als DEN kranken Menschen wahr.

Dagegen zu halten, ist nicht immer einfach. Aber dabei sind wir genau das. Vielschichtige Persönlichkeiten, mit allen Talenten und Facetten, Vorlieben und Abneigungen. Wir sind Eltern, PartnerIn, FreundIn, KollegIn, weich und hart, eloquent oder introvertiert - einfach unzählig in uns selbst! Das sollten wir nie vergessen. Und daran dürfen wir auch unser Umfeld erinnern. Wir sind immer mehr, als "nur" ein kranker Mensch.

 

Wir sind ICH und DU...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

www.prinzessin-uffm-bersch.de Blog Feed

Online-Schulungen für selbstbestimmte PatientInnen (Do, 25 Nov 2021)
>> mehr lesen

Smile. Mundhygiene während einer Krebsbehandlung (Thu, 18 Nov 2021)
>> mehr lesen

Sei Teil unserer Welt auf unseren Social Media Kanälen: