Nationale Patienten Akademie, kurz PEAK genannt

Die Nationale Patienten Akademie, auch bekannt als PEAK, ist eine gemeinnützige Organisation in Deutschland, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Patient:innen und ihren Familien mehr Kompetenzen und Kenntnisse über ihre Gesundheitsversorgung zu vermitteln. Die Akademie bietet Patienten, Angehörigen und Interessierten eine Vielzahl von kostenlosen Online-Seminaren, Workshops, Schulungen und Informationsmaterialien zu verschiedenen Gesundheitsthemen an.

 

Die PEAK hat Partnerschaften mit verschiedenen Gesundheitseinrichtungen, Gesundheitsorganisationen und -institutionen in Deutschland geschlossen, um ihr Ziel zu erreichen. Die Akademie arbeitet eng mit Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen zusammen, um die Bedürfnisse der Patienten besser zu verstehen und die Entwicklung ihrer Angebote darauf abzustimmen.

 

Die PEAK wurde 2018 gegründet und wird vom Bundesministerium für Gesundheit und vom GKV-Spitzenverband finanziert. Ihr Ziel ist es, die Gesundheitskompetenz der Patient:innen zu stärken und sie zu befähigen, informierte Entscheidungen über ihre Gesundheitsversorgung zu treffen. Das Augenmerk liegt dabei auf vier zentralen Bildungsbereichen:

 

  • Patienten als Forschungspartner
  • Leitung, Aufbau & Entwicklung von Patienten-Strukturen
  • Evidenz-Basierte Interessen-Vertretung
  • Mitgestaltung „Digitaler Gesundheit"

Sei Teil unserer Welt auf unseren Social Media Accounts:

 

Threads                    

LinkedIn

Facebook 

INSTAGRAM