Das Buch KÄMPFERHERZEN

Die Katze ist aus dem Sack

 

Ich bin eine Mitautorin des Buches Kämpferherzen, welches am 27. Februar 2024 veröffentlicht wird. Ich freu mich sehr über die Gelegenheit, dass ich Justins Geschichte in einem größeren Kontext vorstellen kann und zudem die Sicht einer pflegenden Angehörigen verdeutlichen konnte.

 

Worum geht es in dem Buch?

 

Mit einer chronischen Krankheit oder Behinderung ist es schwer, beruflich anerkannt zu werden. Es ist schwer, den Alltag oder seine Freizeit zu gestalten. Es ist schwer, Menschen zu finden, die einen so akzeptieren, wie man ist. Aber am schwersten fällt es oft, sich selbst zu lieben und es sich zuzutrauen, die eigenen Ziele und Wünsche zu verwirklichen. Die Autorinnen und Autoren leben mit ganz unterschiedlichen chronischen Erkrankungen oder Behinderungen, haben jedoch eines gemeinsam: Sie stehen mitten im Leben, sind aktiv und verwirklichen ihre Träume. Im Buch teilen sie ihre Geschichten und zeigen, welche Höhen und Tiefen sie erlebt haben, wie sie in schwierigen Phasen Mut gefunden haben oder wie es nach einer lebensverändernden Diagnose weitergehen kann.

 

 

Das Kämpferherzentreffen ist ein Event von und für Menschen mit chronischen Krankheiten oder Behinderung. Es ist Informationsveranstaltung und Communitytreffen in einem, organisiert von einem ehrenamtlichen Team an chronisch erkrankten und behinderten Menschen. Initiator Kevin Hoffmann und Mitorganisatorin Sabrina Lorenz haben sich für dieses Buch mit 14 weiteren Influencerinnen und Influencern aus der Kämpferherzen- Community zusammengetan, die ihr Leben mit einer chronischen Krankheit oder Behinderung in den Sozialen Medien teilen und sich für deren Entstigmatisierung einsetzen.

 

Verlegt wird das Buch über den Humboldt Taschenbuchverlag.


Sei Teil unserer Welt auf unseren Social Media Accounts:

 

Threads                    

LinkedIn

Facebook 

INSTAGRAM