Smile. Mundhygiene während einer Krebsbehandlung

„Smile“

 

Das ist einfach gesagt mit der Diagnose Krebs und an Zahnpflege denkt in diesem Moment wohl auch niemand. Verständlich!

 

Ich höre in meinem Zahnpflege Studio oft die Geschichten der Frauen und Männer, die eine Krebs Behandlung erfolgreich hinter sich gebracht haben. Alles starke Menschen, vor denen ich meinen imaginären Hut ziehe! Ich sehe dann aber auch ihre Zähne und Zahnfleisch und wie diese sich im Laufe der Chemotherapien und  gelitten haben.

 

Fangen wir einmal damit an zu erläutern, was während einer Chemotherapie oder Bestrahlung mit den Zähnen und der Mundschleimhaut passieren kann.

 

Während der Therapie kann es zu Entzündungen der Mundschleimhaut kommen und dies führt wiederum zu Problemen mit unseren Speicheldrüsen. Manche Patienten leiden deshalb dauerhaft unter Mundtrockenheit und dies wiederum kann Karies und Zahnfleischschäden begünstigen.

 

Als Patient können Sie aber so einiges während der Krebstherapie für Ihre Mundhygiene beachten:

 

  •  Zähne weiterhin regelmäßig putzen, bevorzugt mit einer weichen Zahnbürste
  •  Die Benutzung einer sehr milden Zahncreme ( zB. einer Kinderzahncreme)
  • Mundspülungen. Lassen Sie sich dazu von ihrem Zahnarzt oder ihrer Onko Nurse beraten. Manchmal wird bei Entzündungen mit Chlorhexamed gespült; dies verfärbt die Zähne zusätzlich jedoch sehr stark!
  •  Speziell angefertigte Strahlenschutzschienen vom Zahnarzt, schützen Zähne und Zahnfleisch
  •  Saure, grobkörnige oder scharfe Speisen vermeiden, sowie Alkohol und Zigaretten
  •  Auch künstlicher Speichel oder Eiswürfel lutschen können Linderung verschaffen

 

Ganz wichtig: Eine Krebstherapie sollte mit gesunden Zähnen begonnen werden. Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, vor dem Start Ihrer Behandlung den Gang zum Zahnarzt anzustreben, um Folgeschäden zu vermeiden und Ihnen als Patient Linderung während der Therapie zu ermöglichen.

 

Und wenn all dies überstanden ist, möchten viele wieder etwas für sich tun!

 

Da es durch Medikamenteneinnahme und Erbrechen, sowie schlechte Mundhygiene zu Verfärbungen der Zähne kommen kann, hilft eine sanfte Zahnaufhellung auf dem gesunden Zahn, um ihr verloren gegangenes Weis zurückzuholen.

 

Mich berührt es immer sehr, wenn ich die Geschichten Betroffener in meinem Studio Dental Lounge höre. Wenn ich dann ihren zufriedenen Blick in den Spiegel nach einer Behandlung bei uns im Studio sehe und weiß, dass unsere Leistung vielleicht wieder zu einem selbstbewussten Lächeln geführt hat, dass erfüllt mich zutiefst.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

www.prinzessin-uffm-bersch.de Blog Feed

Online-Schulungen für selbstbestimmte PatientInnen (Do, 25 Nov 2021)
>> mehr lesen

Smile. Mundhygiene während einer Krebsbehandlung (Thu, 18 Nov 2021)
>> mehr lesen

Sei Teil unserer Welt auf unseren Social Media Kanälen: